Das Team vom VSR-Gewässerschutz

Harald Gülzow

Diplom-Physiker

Unser "Urgestein" - seit 1983 beim VSR-Gewässerschutz. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung ist er unverzichtbar für die Arbeit und den Erfolg des Vereins. Er ist Ansprechpartner für die Presse und oft im Labormobil in ganz Deutschland unterwegs. Er berät die Menschen zu den Ergebnissen unserer Analysen sowie über die Belastungen unserer Gewässer.

 

 

harald.guelzow@vsr-gewaesserschutz.de

 

Handy: 0170 3856076

Anja Roth

Mitarbeiterin für Soziale Medien

Privat gerne mit dem Rad in der Natur unterwegs. Auch deswegen möchte sie sich für den Umweltschutz engagieren und ist seit 2018 beim VSR-Gewässerschutz. Sie kümmert sich um alle Belange unserer Mitglieder und Spender. Ihrer Kreativität lässt sie freien Lauf bei der Gestaltung unserer Mitgliederzeitung und unseres Newsletters.  Außerdem kümmert sich um die Homepage und den Social-Media-Bereich.

anja.roth@vsr-gewaesserschutz.de

Milan Toups

Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit

Milan absolvierte seinen Bundesfreiwilligendienst von 2018 bis Februar 2020. Im August beginnt er beim VSR-Gewässerschutz eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann.  Er hilft bei der Durchführung von Informationsveranstaltungen, erstellt Karten von den Belastungen, unterstützt das gesamte Team bei allen Belangen und leistet einen wertvollen Beitrag zum Gewässerschutz durch seine engagierte Mithilfe und tollen Recherchearbeiten.

milan.toups@VSR-gewaesserschutz.de

 

Susanne Bareiß-Gülzow

Diplom-Oecotrophologin

Unsere Powerfrau im Team! Als wissenschaftliche Mitarbeiterin ist sie verantwortlich für die Erstellung unserer Gutachten. Mit Herzblut und tollen Ideen gestaltet sie auch unsere Homepage. Sie sprüht vor Tatkraft und hat für jeden im Team auch immer ein offenes Ohr. Auf jeden Fall ist sie seit 1993 eine große Bereichung für den VSR-Gewässerschutz.

 

 

s.guelzow@vsr-gewaesserschutz.de

Marc Gater

Werkstudent

Marc ist seit 2018 Teil unseres Teams. Mit seiner Hilfe kommen unsere Presseerklärungen in den richtigen Redaktionen an. Er aktualisiert unseren Presseverteiler regelmäßig sehr sorgfältig. Außerdem unterstützt er das Team bei der Auswertung der Messergebnissen von  abgegebenen Brunnenwasserproben. Sein Know-How und seine Begeisterung bei der Videoerstellung für unseren You-Tube-Kanal und die Betreuung im Social-Media-Bereich sind für den Verein unersetzlich.

marc.gater@vsr-gewaesserschutz.de

 

 

Lian Remme

Werkstudent

Als Student in der Uni und als tatkräftige Unterstützung beim VSR-Gewässerschutz! Ursprünglich als unser erster Bundesfreiwilliger, ist Lian seit 2017 Teil des Teams. Insbesondere das Layouten von Flyern, Plakaten und der Mitgliederzeitung übernimmt er. Aber auch bei dem Schreiben von Texten und technischen Fragen können wir uns auf ihn verlassen.

 

lian.remme @vsr-gewaesserschutz.de

Lennart Hoster

Bundesfreiwilliger

Lennart hat sich als Bundesfreiwilliger für ein Engagement im Umweltschutz entschieden und gehört seit dem 1. August 2019 zum Team. Er hilft bei der Probennahme und der Analyse der Wasserproben aus den Flüssen. Außerdem ist er eine große Unterstützung beim Presseverteiler und bei der Vorbereitung der Informationsstände. Sobald das Labormobil wieder unterwegs ist berät Lennart mit großem Einsatz die Brunnenbesitzer an den Informationsständen.

 

lennart.hoster@vsr-gewaesserschutz.de

Peter Brückner

Bundesfreiwilliger

Für Peter ist Wasser ein wichtiges Element. Seine Überzeugung: Ohne Wasser kann es kein Leben geben! Seit Januar ist er Rentner und möchte sich  jetzt aktiv für den Umweltschutz einbringen. Daher engagiert er sich seit Juni 2020 beim VSR-Gewässerschutz als Bundesfreiwilliger. Da er bereits in seinem Beruf als Bauingenieur mit Boden- und Grundwasserverschmutzungen in Berührung kam, kann er hier sein Fachwissen einbringen. Er begleitet die Fahrten mit dem Labormobil und berät die Brunnenbesitzer vor Ort.

Bericht über unsere Arbeit:

 

Im Tätigkeitsbericht haben wir unsere Aktivitäten zum Schutz des Grundwassers und der Gewässer zusammenfassend dargestellt. Der aktuelle Report beschreibt unsere Arbeit in den Jahren 2018 bis 2019.

 

zum Bericht

 


Anrufen

E-Mail