Aktiv werden im VSR-Gewässerschutz

Es gibt viele Möglichkeiten

Werden Sie Mitglied!

Schieben Sie eine Veränderung an! Nur als starke Gemeinschaft schaffen wir es, die Politiker zum  Handeln zu bewegen. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei mindestens 30 € im Jahr. Sie bekommen dreimal im Jahr die VSR-Gewässerschutz News zugesendet.

Jetzt spenden

Wir analysieren Wasserproben und schieben durch die Veröffentlichung der Messwerte regional und überregional politische Veränderungen an. Ihre private Spende finanziert unsere unabhängige und nachhaltige Arbeit. Danke dafür!

Bringen Sie uns eine Wasserprobe

Mit Ihrer Wasserprobe aus dem Gartenbrunnen decken wir Grundwasserbelastungen in Ihrer Region auf. Sie übernehmen die Kosten dieser Analyse und erhalten dadurch wichtige Messwerte und Informationen über festgestellte Belastungen.

Bundesfreiwilligendienst

Im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes können Sie bei uns mitarbeiten. Dieser ist ähnlich wie das Freiwillige Soziale Jahr - der Klassiker unter den Freiwilligendiensten. Wir suchen für 2020 noch Bundesfreiwillige!

Aktiv werden in BI

Schließen Sie sich mit anderen Bürgerinnen und Bürgern zusammen und gründen Sie eine Bürgerinitiative. Der VSR-Gewässerschutz deckt durch seine Wasseruntersuchungen regionale Belastungen auf. Leider können wir nicht selbst überall aktiv werden. Hier braucht es Leute, die sich engagiert in Bürgerinitiativen zusammenschließen und dort ganz gezielt gegen die Belastung der Umwelt, der Gewässer und der eigenen Gesundheit kämpfen.

im Alltag selbst handeln

Es gibt viele Möglichkeiten selbst kleine Dinge zu ändern und so die Umwelt weniger zu belasten. Häufig ist das auch mit keiner Einschränkung verbunden sondern es macht sogar auch Spaß. So können Sie selbst dazu beitragen, dass unsere Umwelt weniger belastet wird.


Anrufen

E-Mail