Ergebnisse unserer Aktion in Springe am 15.07.2020

28 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in jeder sechsten Probe aus dem Springe – Coppenbrügge eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

102 mg/l in Mittelrode

  82 mg/l in Bennigsen

  80 mg/l in Holtensen

  51 mg/l in Eldagsen

Messwerte im Grundwasser und in den Flüssen (klicken Sie auf Ihr Bundesland)


Anrufen

E-Mail