Weitere Ergebnisse für Sachsen-Anhalt

Ergebnisse unserer Aktion in Oschersleben vom 21.09.2020

67 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in fast jeder zweiten Probe aus dem Raum Wanzleben – Sülzetal – Oschersleben – Grönigen – Am Großen Bruch eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

über 300 mg/l in Wulferstedt

101 mg/l in Hordorf

136 mg/l in Neindorf

234 mg/l in Ampfurth

107 mg/l in Klein Oschersleben

130 mg/l in Stemmern

Ergebnisse unserer Aktion in Naumburg vom 25.08.2020

38 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in fast jeder dritte Probe aus dem Raum Bad Kösen – Naumburg – Mertendorf – Weißenfels eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

137 mg/l in Naumburg

  83 mg/l in Almrich

  69 mg/l in Pödelist

  67 mg/l in Storkau

Ergebnisse unserer Aktion in Haldensleben vom 17.08.2020

80 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in jeder vierten Probe aus dem Raum Oebisfelde – Rätzlingen – Böddensell – Wieglitz – Haldensleben – Barleben – Farsleben eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

266 mg/l in Dahlenwarsleben

114 mg/l in Wanzleben

121 mg/l in Nordgermersleben

133 mg/l in Wieglitz

107 mg/l in Böddensell

221 mg/l in Wegenstedt

101 mg/l in Rätzlingen

Ergebnisse unserer Aktion in Kalbe vom 18.08.2020

105 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in jeder vierten Probe aus dem Raum Salzwedel – Diesdorf – Apenburg-Winterfeld – Kalbe – Klötze – Schwiesau
eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

238 mg/l in Brunau

106 mg/l in Plathe

106 mg/l in Zethlingen

231 mg/l in Butterhorst

105 mg/l in Siepe

101 mg/l in Faulenhorst

  96 mg/l in Vahrholz
  93 mg/l in Wernstedt

Ergebnisse unserer Aktion in Eisleben vom 22.06.2020

24 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in jeder zweiten Probe aus dem Raum Helbra – Eisleben – Seegebiet Mansfelder Land – Allstedt eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

248 mg/l in Osterhausen

132 mg/l in Bornstedt

  71 mg/l in Helfta

104 mg/l in Unterrißdorf

133 mg/l in Aseleben

154 mg/l in Wansleben

Ergebnisse unserer Aktion in Weißenfels vom 22.06.2020

17 Brunnenbesitzer ließen ihr Brunnenwasser untersuchen. Der VSR-Gewässerschutz stellte dabei in jeder dritten Probe aus dem Raum Lützen – Weißenfels – Hohenmölsen – Teuchern eine Überschreitung des Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l fest.

Besonders hohe Nitratwerte wurden in privaten Brunnen in folgenden Orten gefunden:

278 mg/l in Wählitz

  96 mg/l in Poserna

108 mg/l in Burgwerben

126 mg/l in Schkortleben

135 mg/l in Reichardtswerben


Anrufen

E-Mail