Ohne das kostbare Gut Wasser wäre kein Leben auf unserem Planeten möglich! Darum ist der Schutz der Gewässer so wichtig!

Leitungswasser trinken

Leitungswasser wird in Deutschland größtenteils aus Grundwasser gewonnen. Obwohl wir vor hohen Nitratkonzentrationen im Grundwasser warnen, hat das Leitungswasser in Deutschland Trinkwasserqualität.

Bedrohte Arten

Von mindestens 48.000 Tierarten sind etwa 30 Prozent bedroht, sechs Pozent sind bereits ausgestorben oder verschollen. Auch viele Wasserlebewesen sind gefährdet...

 

 

Dürre stellt für alle ein Problem dar

Das fehlende Wasser macht der Natur stark zu schaffen. Auch wenn es widersprüchlich klingt: der bisher gefallene Regen hat nicht dazu beigetragen, dass sich die Grundwasserstände von der Dürre der letzten beiden Sommer erholen.

Zigarettenkippen - Gefahr für die Umwelt

Überall liegen sie herum – doch es ist nicht nur ein optisches Problem, sondern sie stellen auch eine erhebliche Gefahr für unsere Umwelt dar - Zigarettenkippen...

 

 

Grüner putzen

Hier haben wir einige Vorschläge, wie wir den Gewässerschutz in unseren Alltag integrieren können. Denn - unsere Gewässer können wir selbstverständlich am besten schützen, wenn wir sie erst gar nicht belasten!

(Problem-)Punkt Arzneimittel

Arzneimittel sind wichtig für die medizinische Versorgung. Dennoch sind sie biologisch hochaktive Stoffe, die schlecht abgebaut werden können und die Gewässer erheblich belasten.

Enten füttern?

Bei vielen beliebt und dennoch problematisch: Enten und andere Wasservögel mit alten Brotresten füttern. Damit schadet man den Tieren und der Umwelt!

 

Gefahr Blaualgen

Gerade im Sommer hört man immer wieder von "gesperrten Badeseen durch Blaualgen". Doch was sind eigentlich Blaualgen, was macht sie so gefährlich und wie kann man sie erkennen?

 


Anrufen

E-Mail